Warning: Declaration of tie_mega_menu_walker::start_el(&$output, $item, $depth, $args, $id = 0) should be compatible with Walker_Nav_Menu::start_el(&$output, $item, $depth = 0, $args = Array, $id = 0) in /www/htdocs/w0147bd1/haarausfall-was-tun.com/wp-content/themes/jarida/functions/theme-functions.php on line 1904
Haarausfall Schwangerschaft + Das sollten Sie wissen + Neu

Haarausfall Schwangerschaft – Keine Panik bekommen

Haarausfall Schwangerschaft ist kein Dauerzustand

haarausfall schwangerschaftSchwangerschaft ist immer ein Wunder – neues Leben beginnt und wächst stetig heran. Doch bis Ihr geliebtes Baby auf der Welt ist, durchläuft Ihr Körper etliche Veränderungen, die sich körperlich wie auch seelisch bemerkbar machen. Hierbei spielt vor allem die komplexe Umstellung der Hormone eine wichtige Rolle. Ihr gesamter Organismus wird deutlich stärker beansprucht, wobei Ihnen vieles wesentlich schwerer fällt, was vorher kein Problem darstellte.

NEU: kurzes Video zeigt, wie Du Haarausfall schnell und sicher stoppen kannst!

>> DIREKT ZUM VIDEO <<

Plötzlicher Haarausfall Schwangerschaft ist nur vorübergehend

Manche Frauen sind entsetzt, wenn im Verlauf ihrer Schwangerschaft unvermittelt Haarausfall auftritt. Doch im Vergleich zu Männern ist Haarausfall Schwangerschaft wesentlich umfangreicher. Selbst wenn bei schwangeren Frauen das männliche Hormon Testosteron den Haarausfall begünstigt, sind das weibliche Hormon Östrogen sowie grundsätzliche hormonelle Vorgänge bei Haarausfall in der Schwangerschaft bedeutsam. Also seien Sie nicht verunsichert oder besorgt, Haarausfall Schwangerschaft ist ein vorübergehender Zustand.

Oftmals kann ein Mineralien- und Vitaminmangel der Grund für deutlichen Haarausfall Schwangerschaft sein. Sind Sie nervöser, häufiger müde und leiden unter blassem Teint, kann die Ursache eventuell ein Mangel an Eisen sein. Ein Bluttest bei Ihrem Arzt kann hierbei Klärung bringen. Gegebenenfalls wird ihnen ein Eisenpräparat verschrieben. Zeigt sich Haarausfall allerdings stark ausgeprägt, ist ein Hautarzt Besuch empfehlenswert, da Haarausfall nicht zwingend der Hormonumstellung in der Schwangerschaft unterliegt. Es kann sich ebenso um vermehrten Stress oder andere mentale Belastungen handeln, die derartige Beschwerden verursachen.

Haarausfall Schwangerschaft kann auch verspätet auftreten

Bei fast fünfzig Prozent der betroffenen Mütter zeigt sich Haarausfall erst deutlich später, etwa einen bis zu fünf Monate nach der Niederkunft. Auch hierbei müssen Sie sich keine Sorgen machen, da es sich um einen vollkommen natürlichen Vorgang handelt – der Hormonhaushalt fährt wieder auf sein normales Maß zurück.

Haarausfall Schwangerschaft ist somit nicht in jedem Fall gegeben. Dass dieser Umstand relativ spät eintritt, liegt normalerweise daran, dass die Haare ihren vorherigen Lebenszyklus wieder aufnehmen. Liegt der Hormonspiegel wieder auf seinem normalen Niveau, ist der Haarausfall ebenso gering, wie vor Ihrer Schwangerschaft. Allerdings können Sie noch weitere Haare verlieren, die sich durch Ihre Schwangerschaft verspätet haben. Der Grund hierfür ist, dass sich bis sechzig Prozent Ihrer Haare zur gleichen Zeit während Ihrer Schwangerschaft in eine Ruhephase begeben. Diese fallen nun nach der Hormonspiegel Normalisierung (sechs bis zu zwölf Monate nach Niederkunft) verspätet aus.

Einfachen Maßnahmen können Haarverlust während und nach der Schwangerschaft mindern

Verspäteter Haarausfall Schwangerschaft begründet sich also in der Hormonumstellung und nicht im Stillen Ihres Kindes. Nachfolgend einige Tipps mit denen Sie vermehrtem Haarverlust während und nach Ihrer Schwangerschaft begegnen können:

  • die Haare mit einem Biotin-Shampoo sanft pflegen
  • grundsätzlich Shampoos ohne parfümierte Zusätze verwenden
  • lange Haare besser offen tragen, um dauerhaften Zug an den Haarwurzeln zu vermeiden
  • bei der Ernährung auf Vitamine und Mineralstoffe achten
  • bei Unsicherheit den Mineralstoff-/Vitamingehalt im Blut mittels Untersuchung beim Arzt prüfen lassen
  • eine Kopfhautmassage mit Kokosöl kann Haarausfall entgegenwirken

ebenso kann ein Sud aus Brennnessel bei Haarausfall Schwangerschaft hilfreich sein: Ungefähr 200 Gramm Brennnessel Wurzeln in 1 Liter Wasser mit 1/2 Liter Apfelessig circa 30 Minuten aufkochen. Den Sud durch ein feines Sieb abseihen, abkühlen lassen. Pro Woche zweimal für eine sanfte Kopfhautmassage nutzen.

Fazit zu Haarausfall Schwangerschaft:

Vermehrter Haarverlust während und nach Ihrer Schwangerschaft ist normalerweise harmlos und geht von allein vorüber. Sobald Ihre Hormone wieder auf Normalniveau gesunken sind, geht der Haarausfall stetig zurück.